Blog

Leipzig. Wo Querdenker Luftballons steigen lassen und ein Staat versagt

„Ich seh´ hier Bilder, wie in der Leipziger Innenstadt Polonaisen zu `Bella Ciao´ getanzt werden als ob Karneval wäre. Zwischendurch ruft jemand `Ausländer raus!´ – Es macht mich so fassungslos.“ Die ganze Welt sieht diese Bilder. Sie stehen nicht für Meinungsfreiheit. Sie stehen für ein Staatsversagen.

Bewerbung um ein Leben in Aken

Jedes Mal werde ich bei der ersten Begegnung gefragt: Was willst Du eigentlich in Aken? Ich will wissen, wo hier die besten Pilzstellen sind. Wie ein trimodaler Hafen funktioniert. Und wie das war mit Stahlknecht und dem Pumpwerk. Aber das ist natürlich längst nicht alles…

Eine Platte in Leipzig, ein Haus in Aken

Im Januar 2020 tausche ich in Leipzig 165 qm Altbau mit Parkettboden, Jugendstil-Flügeltüren und 40 qm Dachterrasse gegen 47 qm Plattenbau mit fensterlosem Innenbad, PVC-Bodenbelag und ohne Balkon. Aber das ist ja nur die halbe Wahrheit, denn es gibt ja auch noch Aken und damit: „Ein Haus auf dem Land, eine Wohnung in der Stadt“.

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Aken. Wo nicht nur die Elbe aus dem Knick kommt

Sachsen-Anhalt, Land der Frühausfsteher, AfD-Wähler und Industrieruinen? Aken, einst drittgrößter DDR-Industriehafen, jetzt abgehängten Provinz? – Manche Geschichten lassen sich auch anders erzählen. Denn nichts ist, wie es scheint.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.